Home    Innere Medizin    Phlebologie    Lymphologie    Ästhetik    So finden Sie uns    Links/Impressum      

Trierer Straße    
66111 Saarbrücken    
Tel. 0681 - 947 33 33    
Fax 0681 - 947 33 34&    

info(at)caroline-jager.de    

Regenbogenhaus

 
Verhaltensregeln beim Beinlymphödem

a) beim Arzt

Keine Wärmebehandlungen des Beines (z. B. wärmende Salben, Fango,
  Solarien, Bäder, tiefenwärmende Elektrotherapie).

Keine Injektion, Akupunktur oder Akupressur am betroffenen Bein durchführen.

Hosen, Röcke, Gummizüge dürfen nicht einschneiden
  (behindert den Lymphabfluss).

Keine knetende Massage im Ödembereich durchführen.


b) für den Patienten

Nicht mit übereinander geschlagenen Beinen sitzen.

Vermeiden Sie Kratz- und Bisswunden durch Tiere.

Vermeiden Sie Verletzungen (z. B. durch Gartengeräte, Dornen, Stacheln).

Keine engen Schuhe oder Schuhe mit hohen Absätzen tragen,
  eventuell orthopädisch angepasste, gepolsterte Schuhe,
  gegebenenfalls verordnete Einlagen tragen.

Kein luftundurchlässiges Schuhwerk (z. B. Gummistiefel) tragen.

Bevorzugen Sie das Treppensteigen, es muss nicht immer der Aufzug sein.

Wenn möglich, in mehreren Pausen tagsüber das betroffene Bein hochlegen.

Auch während der Nachtruhe ist die Hochlagerung des Armes/ Beines
  gegebenenfalls sinnvoll. Hierzu eignet sich ein Keilkissen.

  Termin vereinbaren
   Zurück zur Auswahl



 Beinlymphödem


 

            Home ·  Innere Medizin ·  Phlebologie ·  Lymphologie ·  Ästhetik ·  So finden Sie uns ·  Links / Impressum