Home    Innere Medizin    Phlebologie    Lymphologie    Ästhetik    So finden Sie uns    Links/Impressum      

Trierer Straße    
66111 Saarbrücken    
Tel. 0681 - 947 33 33    
Fax 0681 - 947 33 34&    

info(at)caroline-jager.de    

Regenbogenhaus

 
Besenreiser und Krampfadern

Besenreiser sind oft das erste sichtbare Anzeichen einer mit der Zeit immer stärker werdenden Venenschwäche. Durch die angeborene Veranlagung zur Bindegewebsschwäche können sich gesunde Venen im Verlauf der Jahre ausweiten und zu Krampfadern werden! Krampfadern sind dabei nicht als harmlos einzustufen. Unbehandelt verursachen sie häufig ernst zu nehmende Probleme wie Venenentzündungen, Hautschäden oder Thrombosen.

Um Folgeerscheinungen vorzubeugen, sollte man sich frühzeitig in unserer Praxis untersuchen und gegebenenfalls behandeln lassen.

Wer mit beiden Beinen im Leben steht und von Krampfadern geplagt wird, weiß: Krampfadern sehen nicht nur unschön aus, sondern verursachen auch zahlreiche Beschwerden, die sowohl bei der beruflichen Tätigkeit, als auch im privaten Alltag äußerst unangenehm sein können.

Häufig sind die Betroffenen erheblich vorbelastet (Krampfadern "liegen" in der Familie). Es handelt sich dabei um eine angeborene Bindegewebs-
und Venenwandschwäche, die mit dem Alter zunimmt.

Sicher lassen sich manche Ursachen, wie etwa eine Krampfadern
begünstigende Körperhaltung bei der Arbeit, oft nicht vermeiden.
Und sind die Schäden erst einmal vorhanden, lassen sie sich
nur schwer rückgängig machen.

Man kann jedoch versuchen, soweit wie möglich vorzubeugen.
Und man kann sie durch geeignete Therapien behandeln.

   Folgen unbehandelter Krampfadern
   Zurück zur Auswahl



 Gestörte Funktionen


 Krampfadern


 

            Home ·  Innere Medizin ·  Phlebologie ·  Lymphologie ·  Ästhetik ·  So finden Sie uns ·  Links / Impressum